Testopin-100

22.10

  • Marke:
  • Geschenkgutschein
  • Mitgliedsorganisationen
  • Speziell
Kategorie:

Beschreibung

Kaufen Sie TESTOPIN-100 (Testosteronpropinoat) in Spanien

TESTOPIN-100 (Testosteronpropinoat) ist nach Testosteroncypionat und Enantat der dritte injizierbare Testosteronester, der ausführlich beschrieben werden sollte. Dies ist sinnvoll, da Proprionat im Gegensatz zu Cypionat und Enanthate, die beide in Europa weit verbreitet und weit verbreitet sind, von den meisten Sportlern wahrgenommen wird. Das mag auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich erscheinen, doch bei genauerer Betrachtung dieser Substanz werden gleich mehrere Gründe deutlich. TESTOPIN-100 (Testosteronpropinoat), das im Powerlifting und Bodybuilding so selten verwendet wird, ist es nicht, weil es unwirksam ist. Im Gegenteil, die meisten wissen nichts über Propionat und sein Anwendungspotential. Man handelt nach dem Motto „Was man nicht kennt, schadet einem nicht“ und „Wenn andere es nicht nutzen, kann es nicht gut sein“. Wir wollen nicht so weit gehen und Propionat als den wirksamsten Testosteronester bezeichnen, jedoch ist es in bestimmten Anwendungen Enantat, Cypionat und auch Undecanoat überlegen, weil es Eigenschaften hat, die herkömmliches Testosteron nicht hat.

TESTOPIN-100 (Testosteronpropinoat) Online-Preis UK

Der Hauptunterschied zwischen Propionat, Cypionat und Enantat ist die Dauer der jeweiligen Wirkung. Im Gegensatz zu den langwirksamen Depotsteroiden Cypionat Enantat hat Propionat eine wesentlich kürzere Wirkungsdauer. Testosteronpropionat hat eine Wirkungsdauer von 1 bis 2 Tagen. Propionat ist nur ein schnell wirksames Testosteron, das häufiger gespritzt werden muss. Aufgrund der androgenen Wirkung eignen sich sowohl Propionat als auch Enantat und Cypionat sehr gut zum Aufbau von Kraft und Muskelmasse.Ein reizvoller Unterschied ist jedoch, dass der Sportler mit Propionat deutlich weniger Wasser „zieht“ und eine sichtbar geringere Wassereinlagerungen entsteht. Da Propionat schnell wirkt, oft schon nach ein bis zwei Tagen, erfährt der Sportler eine Steigerung seines Energietriebs, einen besseren Pump, gesteigerten Appetit und leichte Kraftzuwächse. Als Anfangsdosis bevorzugen die meisten Athleten 50-100 mg zu injizieren. Diejenigen, die nicht warten können, bis die Einreichung des Steroidantrags wirksam wird, injizieren 250 mg Testosteron Enanthate und 50 mg TESTOPIN-100 (Testosteronpropinoat) zu Beginn der Behandlung. Nach zwei Tagen, wenn die Wirkung der Propionate nachlässt, wird die andere 50-mg-Ampulle injiziert. Zwei Tage später beginnt der durch das Propionat verursachte hohe Testosteronspiegel zu sinken. Zu diesem Zeitpunkt wäre die Wirkung von Enanthaten im Körper vorhanden, nicht über die Injektion von Propionat hinaus, die notwendig wäre. So erreicht der Sportler durch die Ablagerung von Testo schnell einen hohen Testosteronspiegel und hält diesen über einen langen Zeitraum. Das ist zum Beispiel wichtig für Sportler, die mit Anadrol 50 in sechs Wochen Behandlung mehrere Kilos zugenommen haben und nun auf Testosteron umsteigen. Da Anadrol 50 seine "Pause" bald nach Beendigung der Verwendung von Verbindungen beginnt, sind Hochgeschwindigkeits-Testosteronspiegel wünschenswert. Um mehr über den Testosteron-Propionat-Zyklus und seine Dosierung zu erfahren, besuchen Sie unsere testosterone-propionate.com

TESTOPIN-100 (Testosteronpropinoat) Nebenwirkungen

An Frauen, insbesondere als Propionat, da bei richtiger Anwendung androgen bedingte Nebenwirkungen leichter vermieden werden können.Die Kunst besteht darin, die zeitlichen Abstände zwischen den verschiedenen Injektionen zu erhöhen, damit der Testosteronspiegel wieder sinken kann und es dann zu einer Ansammlung von Androgenen im weiblichen Körper kommt. Frauen müssen Propionat daher nur alle 5-7 Tage einnehmen und erzielen damit spürbare Ergebnisse. Die im Propionat enthaltene androgene Wirkung ermöglicht eine bessere Regeneration ohne Virilisierungssymptome von Frauen im harten Training. Die Dosierung beträgt im Allgemeinen 25 bis 50 mg/Injektion. Höhere Dosierungen und häufigere Einnahmeintervalle würden sicherlich die besten Ergebnisse zeigen, sind aber für Frauen nicht zu empfehlen. Die Behandlungsdauer sollte 8 bis 10 Wochen nicht überschreiten und kann durch die Einnahme von milden Steroiden und den meisten anabolen Steroiden wie z. B. Primobolan, Durabolin und Anadur ergänzt werden, um die Proteinsynthese zu fördern. Männer, die keine Angst vor der Einnahme von Testosteron oder möglichen Nebenwirkungen haben, sollten Propionate ausprobieren. Nebenwirkungen von Propionat aus Spanien sind im Allgemeinen seltener und weniger ausgeprägt. Der Grund ist, dass die wöchentliche Dosis von Propionat im Allgemeinen viel geringer ist als bei Depot-Testosteron. Eine tägliche Injektion von 50 mg bis zu einer wöchentlichen Dosis von 350 mg, während mehrere Depot-Injektionen leicht Milligramm-Testosteron-Gehalte im vierstelligen Bereich starten. Im Vergleich zu Enantat und Cypionat ist Propionat zudem eine mildere Substanz und daher besser verträglich für den Körper. Diejenigen, die davon überzeugt sind, dass sie tägliche Injektionen von Testosteron benötigen, sollten die Einnahme von Propionat in Betracht ziehen. Der Schlüssel zum Erfolg mit Propionat liegt in der regelmäßigen Einnahme relativ kleiner Mengen (50 bis 100 mg alle 1-2 Tage).

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Testopin-100“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert